Schad Skulpturen in Beuron

In der Serie Klöster-Kirchen-Kunst waren wir auch im Donautal – hier wurde eine etwas kleinere Schad-Installation ganz pragmatisch mit dem Radlader von der Ladefläche zur Aufstellfläche gebracht. 
Alles gut gegangen, die Organisatoren rund um Robert Schad haben auf die richtigen Partner gesetzt. Danke, dass wir dabei sein durften. Danke auch an Edith Manz für die ausgezeichnete interne GRIESHABER Planung.




zupackend. wegweisend. zielsicher.
Menü